Göttin: Die Muse

Aspekte im September

 

Dieser Monat erhielt seinem Namen von Lateinischen septem,

 

sieben –(siebter Monat), doch das bezieht sich auf seine Frühere Position

 

im Jahr, ehe Julius Cäsar den Kalender veränderte und den Januar zum ersten

 

Monat machte. Da wurde der September zum neunten Monat.

 

 

 

Vollmondaspekt: Erntemond

 

Universalereignis:Herbst-Tagundnachtgleiche, die Natur kommt

 

Ins  Gleichgewicht

 

 

 

Gemeinschaftsereignis: Herbst  Tagundnachtgleiche am 21. September,

 

Mabon-Sabbat (Sabbat des heiligen Sohnes), in Mitteleuropa wurde ein

 

Dreitätiges Fest gefeiert, bei dem man Wein, Met und gegorene Stuten-

 

Milch trank. Die Priesterinnen verzehrten den heiligen Pilz, Amanita

 

Muscaria, der ihnen so viel Muskelkraft verlieh, daß sie tagelang tanzen

 

Konnten, ohne müde zu werden.( Nicht nachmachen falsche Dosis  des Pilzes kann tödlich wirken)

 

Botschaft:Erschaffen, gedeihen, schätzen

 

Aktivität:Künste, Kunsthandwerk, Werbung um den künftigen Partner

 

Heilwirkung:Vorbeugung durch stärkende Getränke

 

Passender Zauber:Für die Ernte danken, der Göttin die besten Früchte

 

Der diesjährigen Ernte weihen; es könnten aber auch idelle Dinge sein

 

Wie persönliches Wachstum, Kraft, überwundene Hindernisse.

 

Man bietet die Opfergabe aber in faßbarer Form dar, wie etwa in einem Gedicht,

 

einer kleinen Statute, einem Tanz , einem Fest in Namen der Göttin - was

 

immer einem einfällt. Durch den Dank für Empfangenes vervielfacht man

 

solche Gaben.

 

Manifestation:Die neue Weinrebe , die für Inspiration und Ekstase steht

 

Farbe :Braun

 

Baum:Haselstrauch

 

Blume:Aster

 

Tier:Schlange

 

Edelstein:Saphir

 

 

Zauber, der streitenden Paaren hilft, sich wieder zu vertragen

 

 

 

Diese Situation kommt heutzutage nur allzu häufig vor. Wie oft bleiben wir über Nacht im Streit, statt ihn vorher zu beenden.

 

Wenn ein Paar sich nicht verträgt, ist es auch im Bett sehr schwer, sich wieder zu versöhnen.

 

Doch hier haben wir eine alte, bewährte Methode, das Problem zu lösen:

 

 

 

Besorge dir Wanzenkraut, Cimicifuga rasemosa, und sprenge davon ein wenig um das Bett herum, in dem das Paar schläft. Dabei sagst du dreimal:

 

Wütende Seele, schmerzendes Herz, werdet zu weißen Turteltauben und fliegt hoch!

 

Dabei stellst du dir vor, wie das Paar lächelt.

 

Es ist bestimmt ein versuch wert! Wenn es nicht klappt, sollte man dem Paar eine gemeinsame

 

Theraphie anraten.

 

Die Festtage im September

 

8.September:Geburt der heiligen Jungfrau Maria

 

13.September: Bankett der Venus

 

13.September: Zeremonie des Feuers

 

28.September:Die Heilige Nacht