Göttin Die Alte

Aspekte des Novembers

 

Dieser Monat erhielt seinen Namen vom lateinischen no-

 

vem, neun, das seine Position im Julianischen Kalender bezeichnet.

 

 

 

Vollmondaspekt:Schneemond

 

 

Universalereignis:Die Toten rücken näher an die Lebendigen

 

 

Und erzeugen so eine günstige Zeit für Rat und Prophezeiungen.

 

 

Gemeinschaftsereignis:Fest der Toten am 1. November

 

 

Botschaft:Sichern, Wurzel schlagen, sich vorbereiten

 

 

Aktivität:Vorbereitung und Schutz

 

 

Heilwirkung:Maßlosigkeit ausgleichen

 

Passender Zauber:Ehrung der Toten, automatisches Schreiben

 

Kristallkugel Orakel, Arbeiten im Trancezustand und Wahrsagung

 

 

 

Manifestation:Chrysantheme,

 

Blume der Toten

 

Farbe:Grün

 

Baum:Erle

 

 

Blume:Chrysantheme

 

Tier: Eule, Gans

 

Edelstein:Topas

Festtage im November

 

1:November:Herrschaft der Göttin als alte Frau ( keltisch)

 

1:November:Fest der Toten (mexikanisch)

 

2:November:Allerseelen ( englisch)

 

3:November:Neujahrsfest (gälisch)

 

8. November: Fest der Göttin des Küchenfeuers (japanisch)

 

10. November: Feier der Göttin des Verstandes (französisch)

 

13.November: Isis erweckt Osiris von den Toten(nordamerikanisch)

 

16. November: Nacht der Hektate (griechisch)

 

22. November: Die Sonne tritt in das Zeichen des Schützen