Göttin Athene

Aspekte des Juli

 

 

Dieser Monat wurde nach Julius Cäsar benannt,

 

der 45 v.Chr. den Kalender der Westlichen Welt reformierte.

 

 

 

Vollmondaspekt: Erntemond

 

Universalereignis: Dies ist der Mond des Wachstums, der

 

Beginn der Gerstenernte. Die Tage werden langsam wieder kürzer –

 

Es ist die Zeit der Umkehr, des Umsturzes alter Ordnungen.

 

 

 

Gemeinschaftsereignis: Lammas-Sabbat, das Fest

 

Des frischen Brotes ( Ende Juli/Anfang August; siehe auch 1.August),

 

Fest der Herrinnen des Überflusses-Habonida,

 

Freia, Hulda. Der Göttin der Natur und der Fruchtbarkeit.

 

 

 

Botschaft: Erfinden, wissen, Erfolg haben

 

Aktivität: Gedeihen, genießen, weiser werden, Ekstase

 

In der  Natur

 

 

 

Heilwirkung: Schutz und Vorbeugung

 

Passender Zauber: Segnung der Felder,

 

Liebeszauber, Gesundheitszauber,

 

Geldzauber und alle Positiven, förderlichen Aktivitäten

 

 

 

Farbe : Grün, Grau

 

Blume: Rittersporn, Seerose

 

Tier: Star

 

Edelstein: Rubin

 

 

            Die Festtage im Juli

 

2.Juli Fest der werdenden Mütter

 

3.Juli Fest der Cerridwen (keltisch)

 

4.Juli Unabhängigkeitstag (amerikanisch9

 

5. Juli Sonnentanzfest (amerikanische Ureinwohner)

 

13. Juli Fest der Madonna von Fatima (portugiesisch)